Golm Silvretta Lünersee Tourismus (GSL) ist einer der vielseitigsten Anbieter von Freizeitaktivitäten in der Region. Das Angebot reicht von Bergbahnen über den Waldseilpark, den Flying-Fox, den Alpine-Coaster-Golm, die Schneesportschule Golm bis zu eigenen Gastronomie- und Beherbergungsbetrieben am Erlebnisberg Golm und auf der Silvretta-Bielerhöhe.

Für unsere Gastronomiebetriebe im Montafon suchen wir ehestmöglich eine/n

Restaurantleitung Stellvertreter/in

Vollzeit

Was dich erwartet

  • Eine Ganzjahresbeschäftigung inklusive aller Sozialleistungen (Werksverkehr, etc.)
  • (Mit)verantwortung für den operativen Restaurantablauf im Panorama-Restaurant Grüneck und Restaurant Silvrettase
  • Mitarbeit im täglichen Geschäft wie zB. Kassa
  • Gästebetreuung vor Ort und Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des gastronomischen Angebots
  • Die persönliche und fachliche Weiterentwicklung zur Führungskraft mit allen nötigen Werkzeugen

Was du mitbringst

  • eine Ausbildung in der Gastronomie
  • Berufserfahrung und die nötige Motivation mit uns gemeinsam dich zu einer Führungskraft zu entwickeln
  • einen kundenorientierteren Auftritt mit einem hohen Qualitätsanspruch an die tägliche Arbeit
  • ausgeprägte Kommunikationsstärke und Affinität zu IT (Microsoft Office, Teams, etc.)

Was wir bieten

Attraktives Gehaltssystem

Werksverkehr (je nach Verfügbarkeit)

Jobticket für den öffentlichen Verkehr

Betriebsrestaurant & Essenzuschuss

Flache Hierarchien für schnelle Entscheidungen

Betriebsarzt

Werkswohnungen und Wohnraum

Arbeitskleidung durch uns

Faire Arbeitszeitregelung

Wer mit dir arbeitet

Roland Schallert (Team Lünersee)

Durch meine Tätigkeit als Betriebsleiter der Lünerseebahn und Verantwortlicher der Schattenlagantstraße habe ich das Privileg an einem der schönster Bergseen der Alpen zu arbeiten.

Christina Dünser (Lehrling)

Da ich gerne in der Natur bin und gerne abwechslungsreich Arbeite, aber mich Maschinenbau auch sehr interessiert, habe ich den perfekten Lehrberuf als Seilbahntechniker für mich gefunden.

Thomas Amann (Betriebsrestaurant)

Ich wollte schon immer Koch werden und habe gerne mit meiner Mama zusammen gekocht. Für einen Familienvater ist der Job wie gemacht, denn ich habe genug Zeit für meine Töchter.

Christoph Klehenz (Seilbahnmitarbeiter)

Vielseitig und Weitläufig – so würde ich meinen Beruf als Seilbahnmitarbeiter beschreiben. Ich werde vom Unternehmen unterstützt und kann alle relevanten Schulungen machen, was mir sehr gefällt.

Gernot Burtscher (Projektentwickler)

Über den internen Arbeitsmarkt hatte ich die Möglichkeit in den Tourismus-Bereich zu wechseln. Seitdem plane und begleite ich spannende Projekte wie der Neubau von Seilbahnen oder neue Attraktionen.

Elfriede Ganahl (Kassamitarbeiterin)

Am besten gefällt mir der enge Kontakt zu den Kunden aus allen möglichen Regionen. Das macht meinen Job auch sehr abwechslungsreich.

Wie wir die Zukunft mitgestalten

Noch Fragen?

Samuel Scheier
samuel.scheier@illwerkevkw.at
+43 5574 601-88212

Auf Social Media folgen

Abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung erfolgt die Entlohnung über dem Kollektivvertrag (Seilbahnen) und orientiert sich am Vorarlberger Arbeitsmarkt.

Du bist innovativ, umsetzungsstark und suchst eine neue Herausforderung? Wertvolle Tipps zur Gestaltung deiner Bewerbung und weitere Informationen zum Bewerbungsprozess findest Du auf unserer Webseite.

Diese Stellenanzeige drucken